Claudias Reiseberichte - Kreuzfahrt
Nur eine kurze Zwischenmeldung von der Kreuzfahrt:

Nach einem Seetag und Stopps in Caya Levantado, Samana (Dominikanische Republik) und Tortola (Britisch Virgin Islands) bin ich gerade in Philipsburg (St.Marteens). Nachdem es gestern schon am Nachmittag geregnet hat, schüttet es heute mit kurzen Unterbrechungen den ganzen Tag. Da hätte ich auch zuhause bleiben können :-(

Aber noch habe ich ein paar Tage vor mir und es kann nur besser werden. Dafür kennt man mich auf dem Schiff als "the single woman", denn ich durfte am ersten Abend gleich auf die Showbühne. So kommt man mit den Leuten ins Gespräch und ich muss so gut wie nie alleine essen. Auch ansonsten sind die Tage immer mit Programm gefüllt. Außerdem habe ich auch noch eine Kollegin vom Check-in getroffen - die Welt ist doch klein.

So, jetzt hoffe ich mal, dass der Regen gleich nachlässt, denn sonst werde ich klitschnass am Schiff ankommen.

Viele Grüße aus dem Hard Rock Cafe auf Saint Marteens.
Natürlich wurde ich klitschnass, aber an Bord gibt es ja die Hot Tubs und ich konnte mich aufwärmen. Wobei, kalt ist es ja nicht. Aber die Sonne lässt sich halt nur ab und zu blicken. Nachdem es gestern etwas besseres Wetter gab, schüttet es heute schon wieder. Deshalb hab' ich auch kein schlechtes Gewissen, hier in einer Reggae Bar bei einem Gläschen Rum and Coke vo dem Computer zu sitzen. Wir liegen gerade vor Roseau auf Dominica. Wie die anderen Inseln eigentlich recht schön, wenn halt der Regen nicht wäre. Aber langweilig wirds mir ja trotzdem nicht. Ganz liebe Grüße und vielleicht bis die Tage aus St. Kitts oder Barbados.
Es waren heute schon 2 Besucher (8 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=